kb-mittlere-klasse
kb-mittlere-klasse
picoschlegelmulcher-grino

SaMASZ Wein- und Obstbau-Mulcher

Front- & Heckanbau, 1,00-2,20 m Arbeitsbreite


Produktbeschreibung

PDF-Download

Das SaMASZ-Mulcherprogramm für den Wein- und Obstbau deckt einen großen Arbeitsbereich von 1,00-2,20 m ab. Zudem gibt es je nach Arbeitsbreite verschieden starke Ausführungen.

picoDie neue PIKO-Serie umfasst drei Modelle von 1,00 bis 1,50 m Arbeitsbreite. Durch die leichte Ausführung sind die PIKO-Mulcher vor allem für kleine Traktoren sowie für den kommunalen Einsatz zur Parkpflege gedacht.

Der umsetzbare Anbaubock ermöglicht den Einsatz als Front- und Heckmulcher. Die Schlegelwelle hat einen Rohrdurchmesser von 108 mm und kann mit unterschiedlichen Arbeitswerkzeugen bestückt werden. Serienmäßig sind 0,2 kg schwere Hammerschlegel montiert. Auf Wunsch können auch 0,3 kg schwere Schlegel  bzw. Y-Messer für ein sehr feines Häckselbild montiert werden.

Optional steht auch ein hydraulischer Seitenverschub mit 32 cm Verstellweg zur Verfügung. Die Gelenkwelle zählt zur Serienausstattung.

Um Gewicht zu sparen zeichnen sich alle PIKO-Modelle durch ihre ausgeklügelte Konstruktion und hochwertige Materialien aus. Je nach Modell wiegt der Mulcher zwischen 175 und 220 kg.

kb-mittlere-klasseKB 110-160 – so nennt SaMASZ die 3 kleinen Modelle der mittelschweren Klasse. Diese decken den Arbeitsbereich von 1,10 bis 1,60 m ab.

Die Schlegelwelle ist serienmäßig mit 1,5 kg schweren Hammerschlegeln ausgestattet. Diese großen Universalschlegel sind vor allem für das Mulchen von Rebholz, aber auch für Gras und Begrünung geeignet.

Mit 133 mm Wellendurchmesser können in Verbindung mit den großen Hammerschlegeln problemlos auch Sträucher und Äste zerkleinert werden. Soll der KB-Mulcher Gras und Begrünungen sehr klein mulchen, dann können alle Modelle mit unterschiedlichen Y-Messern von 0,6 bis 1,0 kg ausgestattet werden.

Die beiden größeren Modelle mit 1,40 bzw. 1,60 m Arbeitsbreite können auch mit einem hydraulischen Seitenverschub ausgestattet werden. Der stabile Anbauturm lässt sich mit wenigen Handgriffen umbauen. So können alle drei Modelle als Heckmulcher als auch vorne in der Fronthydraulik des Traktors angebaut und betrieben werden.

Das gesamte Häckslergehäuse sowie der Anbaubock sind besonders massiv ausgeführt. Zusätzliche HARDOX-Elemente sorgen für größtmögliche Verschleißminimierung. Ein Kettenvorhang vorne ermöglicht das störungsfreie Einlaufen von Gras, Reben usw. und sichert so ein störungsfreies Arbeiten selbst bei viel organischer Masse. 4 Keilriemen übertragen zuverlässig die volle Antriebsleistung des Traktors auf die Schlegelwelle. Für den Front- und Heckeinsatz steht ein Getriebe mit 1000 U/min Antriebsdrehzahl zur Verfügung.

Die höhenverstellbare Walze sowie die verschleißarmen HARDOX-Gleitkufen sorgen für eine gleichmäßige Führung des Mulchers und die optimale Anpassung an den Boden. Serienmäßig verfügen alle KB-Modelle über einen mechanischen Paralellogramm-Seitenverschub. Auf Wunsch können die beiden großen Modelle mit 1,40 bzw. 1,60 m Arbeitsbreite auch mit einem hydraulischen Seitenverschub mit 40 cm Verstellweg ausgerüstet werden.

schlegelmulcher-grinoNeu im SaMASZ-Mulcherprogramm sind die 3 Mulcher der Serie GRINO von 1,80-2,20 m Arbeitsbreite.Eine Vielzahl an technischen Innovationen, die auch in der schweren Leistungsklasse von SaMASZ zum Einsatz kommen, zeichnet diese mittelschweren Mulcher aus.

Serienmäßig verfügen alle 3 Modelle über einen Kombi-Anbaubock, sodass der Mulcher sowohl im Front- und Heckeinsatz betrieben werden kann. Weiters zählt der hydraulische Seitenverschub mit 500 mm Verstellweg zur Serienausstattung.

Als stärkster Vertreter seiner Klasse verfügt der GRINO über eine äußerst groß dimensionierte Schlägerwelle mit 168 mm Rohrdurchmesser. Das ist einzigartig in dieser Leistungsklasse! Somit ist der Leistungsbedarf durch die große Schwungmasse sehr gering.

Für ein optimales Mulchergebnis, obgleich in Gestrüpp, hohem Gras, Begrünung, … sorgen 24 bis 36 überlappend angeordnete Hammerschlegel (0,6 kg) oder wahlweise verschiedene Y-Messer.

Das komplette Gehäuse des Mulchers ist zur Gänze aus hochfestem und verschleißarmen HARDOX-Stahl gefertigt. Zusammen mit der ausgeklügelten Konstruktion garantieren die hochwertigen Komponenten für verlässlichen Dauereinsatz unter schwersten Bedingungen. Für zusätzlichen Verschleißschutz sorgt der doppelte HARDOX-Mantel im Mulchergehäuse.

Die Antriebskraft wird verlustarm und zuverlässig über das großdimensionierte Getriebe mit integriertem Freilauf über 4 Hochleistungskeilriemen auf die Schlegerwelle übertragen. Der automatische Riemenspanner zählt zur Serienausstattung.

Zur optimalen Führung des Mulchers dienen einerseits die große, höhenverstellbare Walze (168 mm Durchmesser) sowie die serinemäßigen HARDOX-Gleitkufen.

 

 

Zusätzliche Informationen

Hersteller

SaMasz